Eine Bewertung von StartOptions, der Handelsplattform für Binäre Optionen

Einleitung

In Binäre Optionen zu investieren, kann herausfordernd erscheinen. Doch zum Glück gibt es Broker, wie StartOptions, die neuen Tradern den Start deutlich erleichern. Obwohl die Einfachheit und die geringe Anzahl von Optionen Trading-Experten wahrscheinlich langweilig erscheinen, werden neue Trader begeistert sein, wie leicht der Handel zu erlernen ist und wie schnell Gewinne mit dem Handel mit binären Optionen gemacht werden können. In der nachfolgenden StartOptions Bewertung erfahren Sie alles, was Sie über diesen Broker wissen müssen.

Software und Funktionen

 Die Handelsplattform, die der StartOptions Broker verwendet, wird mit Software von TradeSmarter betrieben, welche für Trading-Anfänger erstellt wurde. Sie ist unglaublich einfach zu verwenden, was bedeutet, dass neue Trader innerhalb von Minuten wie Profis mit Optionen handeln werden. Erfahrenere Trader werden vielleicht verschiedene Optionstypen und Funktionen vermissen, StartOptions wurde allerdings auch nicht für sie designt. Anfänger profitieren von einem Demo-Konto und einem überdurchschnittlichen großen Trainingszentrum, das die Handelsplattform hervorragend ergänzt. Auf StartOptions.com werden 12 Sprachen unterstützt, wobei der Kundenservice per Telefon und Live Chat zur Verfügung steht.

Angebotene Arten von Optionen

 Ein Bereich, in dem StartOptions nicht ganz mithalten kann, ist die relativ geringe Anzahl von angebotenen Optionen. Sie können aus 43 zugrundeliegenden Aktien, Indizes, Rohstoffen und Währungen wählen, was dem Branchendurchschnitt entspricht. Im Rahmen unserer StartOptions Rezension bemerkten wir allerdings, dass leider nur sehr wenige Optionstypen unterstützt werden. Es werden nur Call- und Put-Transaktionen mit wenigen Ablaufzeiten angeboten, während One Touch und Range Optionen komplett fehlen. Positiv ist, dass die Auszahlungen der angebotenen Optionen relativ hoch sind und bis zu 90% erreichen können. Für verlorene Handelstransaktionen werden bis zu 10% zurückerstattet.

Angebotene Kontotypen

 Obwohl die Mindesteinzahlung in Höhe von $250 für die Eröffnung eines Starter-Kontos nicht gerade ideal für neue Trader ist, wird Ihnen für die Ersteinzahlung wenigstens ein großzügiger 25% StartOptions Bonus angeboten. Trader, die mehr als $1.000 einzahlen, eröffnen ein Standard-Konto mit einem höheren Bonus und einer Handelsversicherung. Mit $2.500 qualifiziert sich der Trader für ein Premium-Konto, welches einen 50% Bonus und personalisierte Handelsfunktionen aufweist. Banktransaktionen sind sehr flexibel, wobei Ein- und Auszahlungen per Kreditkarte, Überweisung und elektronischer Geldbörse abgewickelt werden können.

Schlussfolgerung

 Personen, die den Binäre Optionen Markt kennenlernen möchten, werden nicht viele Broker finden, die besser als Start Options sind. Der Anbieter erleichtert Anfängern den Handel, während dennoch zahlreiche Möglichkeiten angeboten werden, um Gewinne zu machen und zum erfolgreichen Trader zu werden. Sobald ein Trader die Kunst des Optionshandels beherrscht, kann er oder sie zu einem anderen Broker wechseln. Doch für Anfänger ist StartOptions eine hervorragende Wahl.